Injektions-Lipolyse ("Fett-weg-Spritze") - Aesthetic-DrSchreck

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Injektions-Lipolyse ("Fett-weg-Spritze")

Methoden
Mit der Injektions-Lipolyse bieten wir Ihnen in unserer Praxis eine moderne und schonende Methode, um unliebsame Fettpölsterchen (z.B. an Kinn, Hals, Bauch, Po, Oberschenkeln oder Knie) - ohne Operation, ohne Absaugen - durch direkte Mikroinjektionen in das Unterhautfett abzuschmelzen. Körperkonturen werden geglättet und man kann dauerhaft das loswerden, was auch mit Abnehmen und viel Bewegung nicht wegzubringen ist. Durch die schonende Art des Fettabbaus kann sich die Haut der neuen Kontur perfekt anpassen. Das kosmetische Ergebnis ist somit harmonisch und natürlich.

Erfolgreich und ungefährlich ist die Methode jedoch nur in der Hand eines speziell ausgebildeten Arztes. Wir sind zertifiziert und Mitglied im Lipolyse-Netzwerk, dem weltweit größten Verband von Lipolyser-Ärzten sowie in der International Lipolysis Society.

Gerne beraten wir Sie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch und besprechen in Ruhe die für Sie individuell am besten geeigneten Behandlungsmöglichkeiten.

Nicht geeignet ist die Methode für Menschen unter 18 Jahren, für Schwangere und bei schweren Stoffwechselerkrankungen. Sollten sie an einer chronischen Erkrankung leiden, bringen Sie zum Beratungstermin bitte alle aktuellen medizinischen Befunde und ggf. eine Liste ihrer Medikamente mit.
kleine Behandlungsregionen:
  • Wangen
  • Kinn ("Doppelkinn")
  • Lipome
  • Fettpölsterchen im Kniebereich
  • kleinere Fettpölsterchen im Genitalbereich (z.B. mons pubis)
größere Behandlungsregionen:
  • Bauch
  • Flanken ("love handles")
  • Brustansatz durch Fettgewebe beim Mann (sog. "falsche Gynäkomastie" - vorher Ultraschalluntersuchung notwendig)
  • Oberschenkel
  • Po
Wie läuft so eine Behandlung ab?
Bei einem ersten Beratungstermin klären wir Ihre Wünsche und untesrsuchen die Behandlungsregion. Dann erstellen wir Ihr persönlich optimales Behandlungskonzept und vereinbaren entsprechende zeitnahe Behandlungstermine. Darüber hinaus klären wir anhand einer schriftlichen Aufklärung über Wirkung, Nebenwirkungen und Risiken der Methode all Ihre offenen Fragen.

Die Behandlung:
Nach Einzeichnung der zu behandelnden Region und entsprechender Desinfektion beginnen wir mit der Injektion des bewährten Präparates mesoline SLIM mit kleinsten Nadeln in Abständen von ca. 1,5cm in das abzuschmelzende Fettgewebe.
Die Injektionen lösen einen kurzen Brennschmerz aus, der jedoch nur einige Sekunden anhält. Eine leichte Rötung und Schwellung im behandelten Gebiet zeigt das sofortige Einsetzen der Wirkung an.
Nach abschließender Desinfektion und Einmassieren eines kühlenden Serums ist die Behandlung beendet.
Wieviele Behandlungen brauche ich?
Die Anzahl der Behandlungen, die man zum Erreichen des gewünschten Ergebnisses benötigt, hängt von mehreren individuellen Faktoren ab. So benötigen Raucher aufgrund der schlechteren Gewebsdurchblutungen mehr Behandlungen als Nichtraucher. Aber auch andere Einflüsse spielen eine Rolle. Gerne beraten wir Sie, durch welche Begleitmaßnahmen Sie die Wirkung der einzelnen Behandlungen optimieren können.
Für die kleineren Behandlungsregionen müssen Sie mit zwei bis vier Behandlungen rechnen, die größeren Regionen benötigen ca. drei bis sechs Behandlungen.

Der Mindestabstand zwischen zwei Behandlungen beträgt zwei Wochen.

Das durch Lipolyse beseitigte Fettgewebe erneurt sich nicht, so daß der Erfolg einer Behandlungsserie lebenslang bestehen bleibt. "Auffrischbehandlungen" sind nicht notwendig.
Was kostet die Lipolyse?
Die Lipolysebehandlung einer kleineren Region kostet 150.- € pro Behandlungssitzung.
Die Lipolysebehandlung einer größeren Region kostet 300.-€ pro Behandlungssitzung.

Bitte beachten Sie, daß sich die Preise bei der Behandlung mehrer Regionen in einer Sitzung addieren.
Alle hier aufgeführten Behandlungen sind keine Leistungen gesetzlicher oder privater Krankenversicherungen und werden weder ganz noch teilweise erstattet. Die Kosten der jeweiligen Behandlungen sind von Ihnen am Behandlungstag bar oder mit ec-Karte in der Praxis zu begleichen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü